Auch bei Corona "au Courant" sein über Europa

Während die Corona-Krise alle Medien in Beschlag nimmt, liegt der Fokus auf den Nationalstaaten. Von Europa ist wenn überhaupt nur im Zusammenhang mit der Reaktion auf diese Pandemie die Rede. Verlässliche Informationsquellen und qualitativ hochwertigen Journalismus jenseits der "Fake News" zum Thema Europapolitik zu finden, gestaltet sich oftmals schwer. Deshalb empfehlen wir das Mediennetzwerk EURACTIV.de, dessen Ticker Sie am unteren Ende unserer Startseite finden.

Euractiv ist laut Eigenwerbung "das führende Medium zur Europapolitik". Namhafte Medienpartner aus verschiedenen europäischen Ländern liefern gut recherchierte Inhalte aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Unter anderem zählen El País, La Tribune, The Guardian, Gazeta Wyborcza, Der Tagesspiegel und WirtschaftsWoche dazu. Sie sind vereint durch ihre gemeinsame Kernwerte: Unabhängigkeit der Medien, Transparenz, Sprachen, pro-europäisch und konstruktiv.

 

TwitterFacebookLinkedInEmail