Axel Voss MdEP zum Europatag: "Wir wollen, dass es in der EU vorangeht"

"Europa wird bei uns vor Ort gebaut und jeder einzelne kann mitmachen", sagt Axel Voss MdEP, Kreisvorsitzender der Europa-Union Bonn/Rhein-Sieg zum Europatag. "Mit unseren Städtepartnerschaften, Schüleraustauschen, aber auch durch unsere Entdeckungsfreude im Urlaub tragen wir alle ein Stück dazu bei, dass Europa zusammenwächst und wir uns mehr und mehr als europäische Bürgerinnen und Bürger fühlen. Wie dringend nötig der zwischenmenschliche und kulturelle Kit für den Fortbestand der europäischen Idee ist, haben die Erfolge antieuropäischer Kräfte bei vielen Wahlen in der EU und in Deutschland im letzten Jahr nur zu deutlich gezeigt."

"Wir wollen das nicht hinnehmen und setzen uns umso stärker für ein geeintes, freiheitliches und demokratisches Europa ein", so Axel Voss. "Die Europa-Union Bonn/Rhein-Sieg bringt seit Jahrzehnten europäische Themen und Angebote zu den Menschen in der Region und macht mit ihren Aktionen und Initiativen Europa vor Ort erlebbar.

 

Anlässlich des Bonner Europatages öffnet das Alte Rathaus am Samstag, 12. Mai, von 11 bis 16 Uhr seine Türen. Im Erdgeschoss des Alten Rathauses laden die Mitglieder der Europa-Union Bonn / Rhein-Sieg in einem EU-Café bei kostenlosem Kuchen und Kaffee zum Gespräch über Europa ein.

 

Ebenfalls wird der Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg aktuell in Kooperation mit der Regionalen Vertretung der EU-Kommission am 18. Mai 2018 eine Veranstaltung zur Datenschutzgrundverordnung durchführen.

 

"Mein Wunsch zum Europatag ist es, dass die Bundesregierung zusammen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron die EU innen- und außenpolitisch weiterentwickelt und so zukunftssicher macht", erklärte Axel Voss.