TERMINE

Hier finden Sie die aktuellen Terminankündigungen unseres Kreisverbandes. Darüber hinaus informiert Sie auch das Portal Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.europatermine.de über weitere Veranstaltungen zu europäischen Themen.

20.06.2017

Dreiländerfahrt ins Herz Europas

Tagesfahrt zum Dreiländereck Schengen

Rund um Schengen, dort wo das Herz Europas schlägt, haben die Menschen ungeachtet nationaler Politiken oder Konflikte immer friedlich und einträchtig zusammengelebt. Gemeinsam gehörten sie zu Gallien, zum weströmischen Reich, zum mittelfränkischen Lothringen, zum Erzbistum Trier, zu Burgund, Spanien, Österreich, bevor sie zu Deutschen, Franzosen oder Luxemburgern wurden.


Wir wollen vor Ort erkunden, wie Europa eigentlich funktionieren könnte, wenn es die nationalen Eifersüchteleien nicht gäbe. Es wird deutlich, dass Europa auch ein Europa der Regionen ist, die oft eigene, grenzüberschreitende Identitäten haben.

 

Wenn Sie wissen wollen, was es mit dem unglücklichen Kriegsherrn mit dem Namen einer Zigarettenmarke oder mit dem Wunder von Sierck auf sich hat, folgen Sie uns auf dieser Frühjahrsfahrt ins Dreiländereck um Schengen.

 

Leitet Herunterladen der Datei einWeitere Informationen mit Anmeldeformular

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis zum 30.04.2017 und überweisen Sie parallel dazu den passenden Betrag. Die Plätze werden nach dem  Datum des Eingangs der Anmeldung vergeben.

 

 

09.09.2017

Studienreise nach Südpolen

Rynek Główny (Hauptmarkt) in Krakau, Foto: Ziegler

Krakau, Breslau, Oppeln, Hohe Tatra

Busreise ab Bonn, 09.-16.09.2017

Mit unserem Nachbarland Polen verbindet uns eine lange und wechselvolle Geschichte. Gerade der Süden von Polen wurde in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder von den größeren Nachbarn annektiert. So begegnen uns heute viele Spuren aus den einzelnen Epochen, aber auch zahlreiche Zeugnisse der reichen Kultur in Schlesien und Kleinpolen.

 

Neben dem Besuch der wichtigsten Sehens­würdigkeiten werden die aktuellen Schwer­punkte der polnischen Politik, die gesellschaftliche Situation im Land sowie die Heraus­forderungen an einer der Ostgrenzen der EU thematisiert. Wie sehen die Menschen in der Region die Europäische Union? Was haben Sie für Erwartungen? Welche Ängste oder Befürchtungen sind anzutreffen?

 

Weitere Informationen im Öffnet externen Link in neuem FensterReiseprogramm. Durchgeführt von Öffnet externen Link in neuem Fensteroneworldtours.

Die Plätze werden nach dem  Datum des Eingangs der Anmeldung vergeben.